zurück zu 'Meine Kunst'

Begegnung

 

Sich begegnen, 
sich sehen 
von innen, 
spüren den anderen 
als Spiegel seiner selbst, 
berührt sein und 
zaghaft den Faden spinnen 
zwischen den Herzen 
von Dir und mir. 

 

Gabriele Freyhoff

 


 

Ich möchte nicht den Weg der Traurigkeit gehen,
schwer beladen durchs Leben schlurfen
nur die Steine zählen,
die Angst im Nacken
der Körper zusammengekrochen, die Arme eingezogen
wie in einem Schneckengehäuse.
Ich möchte den Weg der Freude gehen,
durchs Leben hüpfen
Dummheiten machen dürfen,
wie ein Kind die süßen Bonbons zählen
und mit Genuss verzehren.
die Liebe zum Leben im Herzen,
die Arme ausgebreitet
und offen für die Dinge, die auf mich noch warten.


                                                      Gabriele Freyhoff

 


 

 

INTUITION

Sie ist gespürte Wahrheit
auf dem Grunde der Seele
gesehen mit den Augen des Herzens
diffus und halb versteckt,
so wie hinter einem Tüllvorhang.

Sie ist unkonkrete Sicherheit
von etwas, was mit Worten unbeschreibbar ist.

Sie wird zur Gefühls-Handlung
halb-bewusst, aber
mit unfehlbarer Zielsicherheit
die aus dem tausendjährigen Wissen
der Eingeweide des Seins entspringt.

                                                              Gabriele Freyhoff

 

 


 

 

 

Jede Person ist wie ein Samen
Er verbirgt in seiner Schale
Eine geheime Kraft die
jeden Moment
neue Ranken und Blumen sprießen läßt,
Fähigkeiten, die sich vervielfachen
In der Bezauberung der Begegnung
Mit dem anderen.

                                           Gabriele Freyhoff