Biodanza mit Kindern

Biodanza mit Kindern folgt dem Konzept  von Biodanza, unterstützt die authentische Identitätsentwicklung der Kinder, ermutigt sie in ihrem persönlichen Ausdruck und in der Kommunikation untereinander.

Das non-verbale Miteinander ist für Kinder  viel selbstverständlicher als für Erwachsene. Sie empfinden die Musik mit ihrem ganzen Körper und setzen sie spontan in Bewegung um. Sie erfinden Spiele und Interaktionen aus dem Moment heraus  und drücken ihre Empfindungen in Bildern und Bewegungen aus.


Hier ist es leicht möglich, mutige Schritte voranzugehen, sich zu zeigen, neue Bewegungen zu erproben, im Mittelpunkt zu stehen oder auch anderen den Vortritt zu lassen, Respekt zu erleben und tolerant zu sein.

Biodanza biete ein reichhaltiges Mosaik an Erlebnisqualitäten, dass die Kinder intensiv ihre eigenen Stärken spüren lässt und sie darin stärkt.

Dabei ist der Ausgleich von Aktivität und Ruhe ein immer wiederkehrendes Rhythmus, der Kindern ermöglicht auch zu entspannen und zart zu sein, ein Bedürfnis, was of tim Alltag zu kurz kommt.


Biodanza mit Kindern setzt an diesen Bedürfnissen der Kinder an, bietet Situationen des Spiels und der Interaktion in Geschichten- oder Phantasie an und bietet ihnen einen Raum der Entfaltung aller Potenziale.

 

Über ein Jahr lang arbeitete ich in den 90ziger Jahren mit Straßenkindern in Fortaleza/Brasilien mit Biodanza, eine unvergessliche Erfahrung.

Ein Erlebnisbericht aus der Perspektive der Leiterin gibt einen guten Eindruck von der Arbeit. (Biodanza mit Straßenkindern)

Aufgrund meiner sonderpädagogischen Ausbildung habe ich viele Biodanza-Kindergruppen mit geistigbehinderten Kindern oder integrativen Gruppen geleitet. Auch die Biodanza-Kindergruppe in Aachen ist integrativ. Wenn Sie eine Gruppe für Ihr Kind suchern, sprechen Sie mich gern an: Kontakt