Wann und wo

Wenn du ruhig und in deiner Mitte bist,
dann ist Lärm melodisch, Wolken sind zauberhaft
und Regen ist flüssiger Sonnenschein.
                               Sri Sri Shavi Shankar

Das trifft auch für das Gefühl zu, was Biodanza hervorrufen kann!

Wenn Sie Biodanza ausprobieren möchten und bei Gabriele Freyhoff machen möchten, so haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten:

  • Teilnahme an einem oder mehreren offenen Abenden in Köln
  • Besuch eines Workshops (siehe Workshops oder Suche nach einem speziellen Thema)

Wenn Sie weiter entfernt wohnen, so können Sie eventuell eine/n Anbieterin in der Nähe Ihres Wohnorts finden (siehe Netzwerk).

Hier können Sie auch noch etwas über meine Erfahrungen mit Biodanza erfahren: ein Video-Interview.

 

Wenn Sie sich fortbilden möchten oder intensiver in Biodanza einsteigen möchten und schon etwas Erfahrung in Biodanza haben, so können Sie sich zu einem Ausbildungsseminar anmelden. (siehe Termine)

 

Eine besondere Gelegenheit, Biodanza kennenzulernen ist ein Kongress. Dort kommen 300 - 1000 Menschen zusammen, um sich fachlich auszutauschen und gemeinsam zu tanzen.

 

Viele der genannten Möglichkeiten werden als Weiterbildungs-
angebote vom Europäischen Sozialfond der Europäischen Union über die Bildungsprämie unterstützt.
Übernommen werden anfallende Kursgebühren - für die Teilnahme - bis zur Hälfte, höchstens jedoch 500 Euro.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bildungsscheck.nrw.de, sowie unter www.Bildungspraemie.info