Übersicht Workshops

2019

 
26. - 27. Januar 2019

120 alte blume

gemeinschaft

180 anita druck

Biodanza zum Thema: emotionale Kompetenz - Seminar für alle
mit Gabriele Freyhoff

Mit emotionaler Kompetenz ist die Fähigkeit gemeint, die eigenen Gefühle zu verstehen, die Fähigkeit anderen zuzuhören und sich in deren Gefühle hineinzuversetzen und die Fähigkeit, Gefühle sinnvoll zum Ausdruck zu bringen. Ein emotional kompetenter Mensch ist in der Lage, mit seinen Gefühlen so umzugehen, dass sie seine Identität stärken und seine Lebensqualität verbessern.

In diesem Sinne gibt es für jeden von uns noch etwas zu lernen, denn wir alle machen im Umgang mit Gefühlen gelegentlich etwas falsch. Bei einigen Menschen ruft schon das Wort "Gefühl" ein gewisses Unbehagen hervor. Gefühle auszudrücken gilt oft als ein Zeichen von Schwäche. So fürchten besonders Männer, sie könnten etwas von ihrer Macht im Arbeits- oder Privatleben einbüßen.

Gefühle sind jedoch ein Teil der menschlichen Natur, und wenn wir richtig mit ihnen umgehen, dann werden sie unsere Macht stärken.

Das Seminar beginnt am Samstag um 15 ur und endet am Sonntag um 18 Uhr.

Ort:
Zeit:
Gebühr:

Anmeldung:

o33Tanzwerkstatt, Eifflerstr. 1, HH  Wegbeschreibung
Sa. 15-18h, So. 10-17h (für alle)
€ 120,- (ohne Übernachtung)
Anmeldeformular

25. - 27. Januar 2019

180 gabi geben

100anita

Themengorientiertes Arbeiten - Wie kann ich THemen wie Macht, Kooperation, Zellintelligenz, etc. in einer Vivencia umsetzen?
(Fortbildung für Biodanza-LehrerInnen)
mit Gabriele Freyhoff

Wenn wir Biodanza in einem Arbeitskontext oder aber in einem Workshop anbieten, so findet dies oft innerhalb eines themenorientierten Rahmens statt. Wie kann ich das Thema so aufbereiten, dass den TeilnehmerInnen der Gruppe nicht nur theoretisch deutlich wird, worum es geht, sondern dass sie selbst Erlebenserfahrungen machen, die sie berühren und somit zu einer neuen Erkenntnis oder Haltung führen können.

Dies kann sich auf zwischenmenschliche Themen wie Kooperation, Konkurrenz, Macht oder persönliche Themen wie Selbstausdruck, Sichtbarkeit oder Führungsqualität beziehen oder aber allgemeine Themen wie emotoinale Kompetenze, Burnout, o.ä.

Ein solcher Rahmen eröffnet ein weites Arbeitsfeld für Biodanza-LehrerInnen, weit über das Angebot von Abendgruppen hinaus.

Freitagabend und Samstagmorgen findet die Weiterbildung statt. Der Workshop für alle TeilnehmerInnen beginnt um 15 Uhr am Samstag bis Sonntag 17 Uhr, zu dem auch die TeilnehmerInnen der Weiterbildung herzlich eingeladen sind.

Ort:
Zeit:
Gebühr:

Anmeldung:

o33Tanzwerkstatt, Eifflerstr. 1, HH  Wegbeschreibung
Fr. 19-22h, Sa 10-13h (Weiterbildung)
€ 120,- (ohne Übernachtung)
Anmeldeformular

 
15. - 17. Februar 2019

120 louris

120 gruppe1

Ki malen

FORTBILDUNG:
BIODANZA MIT KINDER UND JUGENDLICHEN (MODUL 2)
mit Gabriele Freyhoff

Das Ziel dieser Spezialisierung ist die Fortbildung von Biodanza-Lehrerinnen für Kinder und Jugendliche; dies bedeutet die Betrachtung der Vivencia unter dem Aspekt der Radikalisierung und den Biodanza zugrunde liegenden Konzepten., um so Kindheit und Jugend aus biozentrischer Sicht betrachten zu können.

In diesem 2. Modul geht es ganz konkret um praktische Erfarhugnen , beispiele der zusammenarbeit mit Trägern, Mitarbeiterinnen, Eltern un das Angebot an Kinder aus den verschiedensten Altersgruppen und sozialen Zusammenhängen.

Zur Unterstützung ihrer Arbeit erhalten die TeilnehmerInnen folgende Materialien:

  • Eine praxisorientierte Sammlung von ergänzenden Übungen und Musikstücken, die speziell in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verwendet werden, Beobachtungsbögen und exemplarischen
    Sessions.
Ort:
Zeit:
Gebühr:

Anmeldung:
Findhof, Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen  Wegbeschreibung
Fr. 18:30 h bis So. 17h
€ 220,- plus 120,-(Mehrbettzmimmer) für Übernachtung/Verpflegung

Anmeldeformular

22. - 24. März 2019

aqua grupo

180 aqua

aqua georg

Aqua-Biodanza - Ein Wochenende im Paradies
mit Gabriele Freyhoff

Warmes Wasser, einfach sein, langsame Bewegungen, eintauchen in die absolute Geborgenheit.... es ist wie im Paradies: leicht, warm, umhüllt, getragen...

Aqua-Biodanza ist eine sanfte Form von Biodanza, die leichte Bewegungen im körperwarmen Wasser und viele Formen des Getragenseins ermöglicht. Diese Gelegenheit, sich mit einer kleinen Gruppe vertraut machen und dann sich mal ganz fallenzulassen, ist eine seltene Gelegenheit der Heilung tiefer Verletzungen. Das Wasser wirkt auf Zellebene und trägt zu einer tiefen Regernation des ganzen Organismus bei.

Das Ziel von Aqua-Biodanza ist das Hervorrufen eines Erlebens (Vivencia), das Rolando Toro Arañeda als “Regression zum Ursprung” oder “Ur-Regression” definiert hat. Das geschieht in durch das Einleiten eines Trance-Zustandes im warmen Wasser und durch den sich daraus ergebenden Zuständen der Erweiterung des Bewusstseins.

Die Regression zum Ursprung - oder zum Urzustand - besteht in einem Neuerleben des Erlebten im pränatalen oder perinatalen Zustand, also allen Zuständen, die nahe an der Geburt sind (intra- und extrauterin), auf
unterschiedlichen Ebenen.

Ort:

Zeit:
Gebühr:
Anmeldung: 

Hotel Orbtal, Haberstalstrasse 1, 63619 Bad Orb  Wegbescheibung
Fr.  19.00 - So 17.00 h
€ 220,- + € 132,-,- U./Verpflg. im DZ plus € 40,- Warmwasser
Anmeldeformular

15. - 20. April 2019 (vor Ostern)

120 gabi17

200 kreisfest

120 stefanie

120 ayurveda

Biodanza und Ayurveda 
mit Gabriele Freyhoff und Stefanie Nolden

In dieser Woche erleben wir Regeneration, Genuss und Gesundheit in zweifacher Weise. Wir tanzen im Saal und in der Natur und kochen an zwei  Tage nach Ayurveda-Kriterien.
 
Ernährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese Kochkunst bezieht die fünf Elemente mit ein und welche Ernährung für jeden Typ die günstigste ist.

In Biodanza arbeiten wir nach den vier Elementen. Feuer, Erde, Wasser und Luft entsprechen den Fähigkeiten und Charakteristia, mit denen wir das Leben leben und wie wir mit vielen Situationen umgehen. Das Tanzen aller Elemente bewirkt - ebenso wie die ausgewogene Ernährung - ein inneres Gleichgewicht hinsichtlich der Gefühle und Befindlichkeit.
 
Wir tanzen alle vier Elemente während der Woche auf einem mit viel Liebe und Sachverstand von Stefanie Nolden und Gregor van Holdt frisch renovierten Hof in Seedorf.

Seedorf liegt im schleswig-holsteinischen Kreis Segeberg. Nachbarorte von Seedorf sind Travenhorst(ca. 6 Kilometer entfernt), Nems  (ca. 6 Kilometer entfernt), Nehmten (ca. 6 Kilometer entfernt), Wensin (ca. 7 Kilometer entfernt), Tensfeld (ca. 7 Kilometer entfernt) und Stocksee (ca. 7 Kilometer entfernt). Die Landeshauptstadt Kiel ist ungefähr 35 Kilometer von Seedorf entfernt.
Ort:

Zeit:

Gebühr:
Anmeldung:

Ayurveda von Holdt, Zeltenallee 5, 23823 Seedorf, Tel. 045-55714774, Wegbeschreibung
Mo 19.00 - So 15.00 Uhr
€ 330,-  plus Übernachtung/Verpflegung
Anmeldeformular

03. - 05. Mai 2019

180 christina

180 lesbos2

120 sylt nest

Magie des Überflusses

in Walberberg
mit Gabriele Freyhoff

Alle Prinzipien des Lebens basieren auf unendlich großer Vielfalt, Fülle und - wie Rolando Toro es nannte - "Superüberfluss". Unsere tägliche Welt unterscheidet sich stark davon: Angst, Mangel und Begrenztheit der Ressourcen werden stets angemahnt, eine drohende Apokalypse als Zukunftsvision beschrieben... 

Dieses Seminar schlägt eine "Rück"-verbindung mit den Prinzipien des Lebens vor: eine Anbindung an die Magie des Überflusses. Diese Haltung gibt uns den Reichtum des Lebens zurück und das Glück jeden Moment zu leben und verringert die Angst vor Mangel und existenzieller wie auch finanzieller Unsicherheit.

Der Glauben an die Begrenztheit von Wertschätzung und Energie hält uns klein und macht uns oft machtlos. Das innerlich durch das erleben verankerte Wissen um die Fülle und die Möglichkeit, sich immer wieder aufzuladen, gibt uns Freiheit zu sein und Glücksgefühle.

Ort:
Zeit:
Gebühr:
Anmeldung:

Jugendakademie Walberberg, Wingert, 53332 Bornheim-Walberberg  Wegbeschreibung
Fr.  19.00 - So 17.00 h

€ 190,- + ca. € 120,- U./Verpflg.
Anmeldeformular


30. Mai - 03. Juni 2019 (Himmelfahrt)

120 sylt sonne

120 umarmsylt

Das Auge des Hurrikans
Biodanza auf Sylt
in List/Sylt
mit Gabriele Freyhoff

Das heute ist geprägt von Hektik, einem superschnellen Rhythmus und sich überschlagenden Ereignissen. Ein Sog zieht uns mit in Schnelligkeit, konstanten Medienkonsum, Erreichbarkeit und Geschäftigkeit.  Dies kann durchaus krank machen: Stressgefühle entstehen und das Gefühl, sein eigenes Zentrum zu verlieren.

Wie gewinne ich also meine Ruhe wieder? Und: was trägt mich in diesen Momenten? 

Biodanza bietet hier Möglichkeiten, wieder mehr Kontakt zu sich selbst, den Körperempfindungen und der allgemeinen Befindlichkeit zu bekommen. Von dem intensiven Kontakt zu sich selbst ist es möglich, neue Orientierung gewinnen, neue Energie zu entfalten, sich zu fokussieren und ggf. zukünftig klare Prioritäten zu setzen.

Der Tanz ist eine Ressource, eine natürliche Bewegung des Lebens, die mich mit den wahren Qualitäten des Seins wieder in Verbindung bringt.

Wir realisieren Tänze im Raum und in der Natur - ein Stückchen Urlaub. Übernachtung in kleinen Bungalows in den Dünen.

Ort:
Zeit:
Gebühr:
Anmeldung:

Akademie am Meer, Klappholttal, List/Sylt, Wegbeschreibung
Do 18.30 - So 15.00 Uhr
€ 230,- plus ca. € 212,- bis 253,- Unterkunft/Verpflegung
Anmeldeformular


05. - 07. Juli 2019

100 ausdrucksmalen

180 magrit

buhaende2

Biodanza und Kreativität
mit Gabriele Freyhoff

Jeder Mensch ist ein Künstler, sagte Josph Beuys. Auch Rolando Toro fasst Kreativität so weit, dass es jeden Ausdruck des Lebens umfasst. Seiner Auffassung nach ist es eine biologische funktion. Das ganze Universum ist schöpferisch, Leben ist Kreation.
 
Somit ist die Gestaltung unseres Lebens unsere existenzielle Kreativität. Darüber drücken wir uns immer wieder aus in Sprache, im Tanz, in plastischer und bildlicher Gestaltung, in Poesie.... 
 
Wenn wir unsere Ängste und Ansprüche reduzieren, bekommt Kreativität seinen ursprünglichen Charakter wieder: die Freude am Experiment, am spiel mit Bewegung, Farbe und Form.
 
Mit Biodanza finden wir einen neuen Zugang zu unserer Kreativität durch das Erleben, die Vivencia. Die Freude an der Bewegung und der spielerische Umgang miteinander verbindet uns mit unserer ursprünglichen Neugier und Expressivität. So tauchen wir ganz in den Prozess ein, lassen unsere Intuition und unseren Herzen freien Lauf, ohne dass der Verstand oder der innere Kritiker eine Chance hat. Und schließlich sind wir selig mit dem, was "so einfach" entstanden ist.
 
Sei auch du herzlcih eingeladen zur Wiederentdeckung deiner kreativen Kraft!
Ort:

Zeit:

Gebühr:
Anmeldung:
Jugendakademie Walberberg, Wingert, 53332 Bornheim-Walberberg  Wegbeschreibung
Fr.  19.00 - So 17.00 h

€ 190,- + ca. € 120,- U./Verpflg.
Anmeldeformular

14. - 21. Juli 2019

100 gomera1

120 fruehstgomera

120 Lilien1

Alles ist möglich!
Verbindung mit dem vermeintlich Unmöglichen!
 
auf La Gomera
mit Gabriele Freyhoff
 

"Es kommt nicht darauf an, was du siehst, sondern wie du es siehst", ist der Ausspruch eines jungen Mannes mit Handicap.

Oft sind es mehr unsere Einstellungen und Erwartungen, die uns und unsere Perspektiven begrenzen als die wirklichen Möglichkeiten. Dabei trägt unser Organismus in sich die Fähigkeit, die eigene Realität zu gestalten.

Wir verbinden uns in diesem Seminar mit unseren Träumen ohne sie im Vorhinein auf die "Wahrscheinlichkeit" zu überprüfen und zu reduzieren, denn diese "Kalkulation" basiert auf den vergangenen Erfahrungen und führt zu nicht wirlkilich etwas Neuem.

Wenn alles möglich ist, bewegen wir uns auf das zu, was allgemein als Wunder bezeichnet wird. Wir treten ein in das Quantenfeld der unbegrenzten Möglichkeiten.
 
Wie uns das gelingt? Das wird diese Woche voller Möglichkeiten zeigen!
Wir tanzen und genießen in dieser Woche, auch die freie zeit in einer wirlich paradiesischen Umgebung, der Finca direkt am Meer.

Ort:
'
Zeit:

Gebühr:
Anmeldung:

Finca Argayall, E-38870 Valle Gran Rey – La Gomera
Kanarische Inseln Tel.  +34-922-697008
   Wegbescheibung
So 15.07. - So 22.07.18 (An- und Abreiseitage)
€ 360,- + ca. € 500,- U./Verpflg. plus Flug (eigene Organisation)
Anmeldeformular
 
   

 

 13. - 15. September 2019

Work_120_mino

glueckwuensche

Minotaurus-Projekt
Verwandlung der Angst in Mut
 
in Melle (bei Osnabrück)
mit Gabriele Freyhoff. Assistenz: N.N
 
Der Minotaurus, eine mythische Kreatur mit menschlichem Körper und dem Kopf eines Stieres, symbolisiert in Biodanza den wilden, instinktiven Aspekt, der als Urkraft in uns lebt.
 
Er steht für unsere Ängste - er ist ja ein "gruseliges" Monster, das wir versuchen zu verstecken. Aber Ängste, die wir unterdrücken, manifestieren sich trotz allem. Sie "wollen" gesehen werden; erst dann ist es möglich, sie zu überwinden. Dies machen wir in wunderbaren Ritualen, die unsere ursprüngliche Kraft wieder freilegt.
So geschieht eine Verwandlung der Ängst in Mut.

Ort:
Zeit:
Gebühr:
Anmeldung:
Seminarhaus Wilde Rose, Borgholzhausenerstr. 75, Melle. Wegbeschreibung
Fr 19.00 Uhr - So 17.00 Uhr
€ 220,- + 110,-(DZ) bis 136,-(EZ) für Übernachtung/Verpflegung
Anmeldeformular
 

27.-29. September 2019

 

120 sylt schoss

Ein Blick in die Ewigkeit
am Sorpesee
mit Gabriele Freyhoff
 
Ewigkeit ist ein Begriff, den wir mit unserem Verstand nicht fassen können. trotzdem ist es etwas, womit wir alle eine Vorstellung verbinden.
 
Es beinhaltet Zeitlosigkeit, Seligkeit und Himmlische Empfindungen. Was ist das? wie finden wir Zugang? In Biodanza gehört dies zum Bereich der Transzendenz, der durch die Hingabe erreicht wird: die Hingabe im Kontakt mit sich selbst in einem Tanz, die Hingabe zu einem anderen Menschen, etwa in der Situation einer Geborgenheit oder der Hingabe zur Totalität, der Musik, der natur, dem Moment, der Stille...
 
An diesem Wochenende wollen wir uns umhüllen lassen von dem Mantel der Ewigkeit in Tänzen, Begegnungen und Stille.
Ort:
 
Zeit:

Gebühr:
Anmeldung:
Bildungszentrum Sorpesee, Brunnenstraße 36, 59846 Sundern
Wegbeschreibung

Fr 19.00 Uhr - So 17.00 Uhr
€ 190,- + 110,-(DZ) bis 136,-(EZ) für Übernachtung/Verpflegung
Anmeldeformular

13. - 20. Oktober 2019

120 eros

zypern strand

zypern saal1

zypern balkon

Die Kraft der Mythen
- Biodanza auf Zypern -
mit Gabriele Freyhoff

Die Mythen haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. In vielen Dingen haben sie Einzug in unserem heutigen Sprachgebrauch gehalten (Ödipuskomplex, Narzissmus etc.). Fast alle Völker der Erde habe ihre eigenen Sagen, in denen sich die Struktur und die Werte ihrer Gesellschaft widerspiegeln. Naturgewalten und -ereignisse, aber auch elementare Gefühle wie Liebe, Hass, Eifersucht und Leidenschaft bestimmen die Gestalt der Mythen.

Ein Mythos ist eine orale Erzählung mit symbolischer Bedeutung, die den Ursprung und die Entwicklung des Universums, des Lebens, der Wesen zu verstehen und darzustellen versucht.  Die großen alten Mythen und ihre archetypischen Figuren zeigen einen Aspekt des ewig menschlichen Bedürfnisses, das Leben und die Heiligkeit der Natur zu feiern.  
 
Und genau in dieser Tradition wollen wir auch hier die alten Mythen wieder beleben und tanzen. Wir tauchen ein in die Welt der Mysterien und feiern Rituale von außerordentlicher Kraft und Schönheit, die uns über unsere eigene Natur und die Bedeutung von Leben und Tod  offenbaren.

Ein ganz besonderer Workshop voller Genuss und Wildheit in
einem wundervollen preisgekrönten Hotel mit direktem Meerblick beim Frühstück, liebevoller Betreuung und einem phantastischen Tanzsaal. Genial für den Herbst!

Ort:
Zeit:

Gebühr:

Anmeldung:

Aphrodite's Beach Hotel im Norden der Insel, 500 m entfernt vom Akamas Peninsula National Park
Sa 12.10.19 - Sa 19.10.19 (An- und Abreisetag)
Flug mit eigener Organisation und auf eigene Kosten
Kursgebühr 360,- plus ca. € 450,- (DZ+ EZ) ohne Meerblick bzw. 495,- mit Meerblick für Unterkunft/Verpflegung plus Transfer
Anmeldeformular

25. -27. Oktober 2019

120 natur

180 Erwgruppe00

Schamanische und Naturrituale in Biodanza
mit Gabriele Freyhoff 

"Wahrscheinlich ist die Ekstase untrennbar verbunden mmit der Geschichte des Menschen. Tanzen, Rhythmen, Gesänge, Rauschzustände, körperliche Extremübungen - sie alle können bei entsprechendem Einsatz zum ulitmaitven "High" führen." schreibt Nana Nauwald, eine Schamanin der neuen Zeit.

Ekstase, ein Gefühl des glücks, der Verbindung mit allem lebendigen, des Gefühl von extremer Dankbarkeit und Glück lebendi zu sein, ist ein Zustand, den die Schamanen lehrten. Auch in Biodanza werden durch sensible Tänze in Verbindung mit rhythmen udn der Natur Zustände der Extase angebahnt.

Sie verändern unsere Sicht auf das Leben, geben Vertrauen, Gelassenheit, größere Sicherheit im Leben geborgen zu sein. In diesem Seminar wollen wir einige Rituale erleben, die uns mit der Lebensquelle verbinden, die hilft Verletzungen zu überwinden und seelische oder körperliche Wunden zu heilen. Schamanen transformieren - dies gelingt uns auch im Tanz.

Ort:
Zeit:
Gebühr:
Anmeldung:

Jugendakademie Walberberg
, Wingert, 53332 Bornheim-Walberberg  Wegbeschreibung
Fr.  19.00 - So 17.00 h

€ 190,- + ca. € 120,- U./Verpflg.
Anmeldeformular

 

 

13. - 14. Dezember 2019

wiegekreis kl

synchro kl

Das Leben feiern - Biodanza-Jahresfest für alle
in Hamburg
mit Gabriele Freyhoff

Gegen Ende des Jahres feierten die Kelten und Germanen die Wiedergeburt des Lichtes in der Gemeinschaft mit Feuerritualen, Tanz und Essen.
Den Kreislauf des Jahres mit seinen natürlichen Phänomenen erleben wir alle, wenn auch zuweilen unbewusst. Im Winter entsteht unwillkürlich der Wunsch nach dem Wiederauftauchen der Sonne, der Lichtkraft des Lebens. So zünden wir Kerzen an, den Kamin und genießen die Wärme des Feuers, des Hauses mit Freunden oder der Familie.
 
Im Höhepunkt der dunklen Jahreszeit liegt Weihnachten, das wir als Fest der Liebe, der Geburt des Lebens feiern, aber auch als Neugeburt des Lichts. Mit Biodanza lade ich dazu ein, das Wunder des Lebens und die in ihm liegende Weisheit tanzend mit vielen Menschen zu spüren.
 
Ort:
Zeit:

Gebühr: 
Anmeldung:

o33 tanzwerkstatt, Eifflerstr. 1, Hamburg-Sternschanze   Wegbeschreibung
Fr 19 - 22 /Sa 10 - 17 h
€ 110,-
Anmeldeformular

15. Dezember 2019

spiel

180 cantergrupo

Das Leben feiern - Biodanza-Jahresfest für alle
in Köln
mit Gabriele Freyhoff

Gegen Ende des Jahres feierten die Kelten und Germanen die Wiedergeburt des Lichtes in der Gemeinschaft mit Feuerritualen, Tanz und Essen.
Den Kreislauf des Jahres mit seinen natürlichen Phänomenen erleben wir alle, wenn auch zuweilen unbewusst. Im Winter entsteht unwillkürlich der Wunsch nach dem Wiederauftauchen der Sonne, der Lichtkraft des Lebens. So zünden wir Kerzen an, den Kamin und genießen die Wärme des Feuers, des Hauses mit Freunden oder der Familie.
 
Im Höhepunkt der dunklen Jahreszeit liegt Weihnachten, das wir als Fest der Liebe, der Geburt des Lebens feiern, aber auch als Neugeburt des Lichts. Mit Biodanza lade ich dazu ein, das Wunder des Lebens und die in ihm liegende Weisheit tanzend mit vielen Menschen zu spüren.
Ort:
Zeit:
Gebühr:
Anmeldung:
Tor 28, Machabäerstr. 28, Köln-Zentrum, Wegbeschreibung
So 11.00 - 18.00 Uhr
€ 90,-
Anmeldeformular

 

2020